Eurovisión

Suiza: Luca Hänni publica su nuevo sencillo ‘Nie Mehr Allein’. ¡Todos a bailar!

En ESCPlus estamos atentos de los últimos movimientos de nuestros artistas eurovisivos. Una de las últimas revelaciones musicales ha sido la del cantante y bailarín suizo Luca Hänni, el cual publicado el “Nie Mehr Allein”, su nuevo sencillo. Se trata de una canción dance compuesta por Luca Hänni, Mathias Ramson, Karo Schrader e interpretada en alemán.

Puedes disfrutar de su espectacular coreografía a continuación:

LETRA

Komm bleib mit mir wach
Lass mal sehn’ wo wir noch landen
Sehn’ wo wir noch landen

Grad an dich gedacht
Wir sagten uns für immer
Doch der letzte Drink, yeah
Is viel zu lange her
Tauche mit mir ab
Einmal wie verschwinden
Wo uns niemand findet
Bock auf bisschen mehr

Und wenn du dich schon wieder mal viel zu einsam fühlst
Denkst es ist grad niemand für dich da
Ruf mich an, du weißt
Das geht auch vorbei
Ich hol dich ab, fahrn’ ohne Plan, Richtung egal

Komm bleib mit mir wach
Lass mal sehn’ wo wir noch landen
Sehn’ wo wir noch landen
Denn für heute Nacht
Sind wir einmal kurz woanders
Einmal kurz woanders

Und dort nie mehr allein
Nie mehr allein
Immer da wo wir sind sind wir niemals allein
Nie mehr allein

Ey bist du dabei
Keine Zeit für Fragen
Wenn alle andern’ schlafen
Haun’ wir einfach ab
Ist es dir zu weit
Werde ich dich tragen
Auch durch dunkle Straßen
In die nächste Stadt

Und wenn du dich schon wieder mal viel zu einsam fühlst
Denkst es ist grad niemand für dich da

Dann komm bleib mit mir wach
Lass mal sehn’ wo wir noch landen
Sehn’ wo wir noch landen
Denn für heute Nacht
Sind wir einmal kurz woanders
Einmal kurz woanders

Und dort nie mehr allein
Nie mehr allein
Immer da wo wir sind sind wir niemals allein
Nie mehr allein

Komm bleib mit mir wach
Lass mal sehn’ wo wir noch landen
Sehn’ wo wir noch landen
Denn für heute Nacht
Sind wir einmal kurz woanders
Einmal kurz woanders

Und dort nie mehr allein
Nie mehr allein
Immer da wo wir sind sind wir niemals allein
Nie mehr allein…

Luca Hänni representó a Suiza en el festival de Eurovisión 2019 en Tel Aviv con la canción “She Got Me“. Gracias a sus ritmos latinos, influencias étnicas y a una escenografía cargada de baile y alegría consiguió sacar a Suiza del pozo de las semifinales en el cual llevaban sumergidos cinco años. Además se convirtió en uno de los favoritos del certamen y consiguió sumar 364 puntos que le colocaron en una cuarta posición en la tabla de votaciones, consiguiendo la mejor puntuación del país en la historia del festival y su mejor resultado desde el año 1993.

Click para comentar

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

To Top
X